Sprachen

Geschichte - Combined Intelligence Objectives Subcommittee

Verschiedene alliierte Geheimdienste (BIOS - British Intelligence Objectives Sub-Committee / CIOS - Combined Intelligence Objectives Sub-Committee / FIAT - Field Information Agency, Technical /JIOA - Joint Intelligence Objectives Agency) verfassten seit der Landung der Alliierten in der Normandie, Berichte ├╝ber den Entwicklungsstand der deutschen Industrie und Forschung, insbesondere ├╝ber kriegswichtige Bereiche.

Vor allem in Th├╝ringen fanden die CIOS Teams Anlagen, die f├╝r die Alliierten von h├Âchster Priorit├Ąt waren. Dazu geh├Ârten unter anderem auch Mittelbau-Dora und die "REIMAHG", die durch den CIOS inspiziert und ausgewertet wurden.

Da Th├╝ringen, laut Potsdamer Abkommen, ab Juli 1945 der Sowjetunion ├╝bergeben werden sollte, arbeiteten alle unter gr├Â├čtem Zeitdruck um so schnell und soviel wie m├Âglich an Dokumenten und Unterlagen zu sichern.

In Kahla war das CIOS Team Nr. 163 unter F├╝hrung von Oberst Cook t├Ątig. In einem ausf├╝hrlichen Bericht wurde von ihnen die Anlage am und im Walpersberg detailliert ausgewertet.